Aktuelles


Samstag, 25. Januar 2020

Exkursion „Bäume erkennen im Winter“

 

Bei leichtem Frost und trübem Himmel trafen sich 24 Personen, um im Stadtpark Oker unter der Anleitung von Anke Schulze und Agnes Daub das Erkennen von Bäumen im Winter zu erproben. Sechs Teilnehmer hatten sich über die Volkshochschule des Landkreises Goslar angemeldet.Zunächst bekamen alle eine Zusammenstellung der zu erwartenden Bäume und von geeigneter Literatur sowie eine Liste von Merkmalen, die bei der Bestimmung von kahlen Laubbäumen nützlich sind, als da sind die Wuchsform, die Rinde, Früchte und Stacheln bzw. Dornen, die Knospen und ihre Anordnung am Trieb (ca. 35 % stehen gegenständig bzw. 65 % wechselständig) sowie die Blattnarbe und die Blattspur (die Anordnung der Leitgefäßenden auf der Blattnarbe). Den Bericht finden Sie hier.

 


Ergänzung zum Vortrag vom 15.01.2020

Alles Bio - aber manchmal auch toxisch.
Pyrrolizidin-Alkaloide bestimmter Wildkräuter sind nicht nur giftig für Pferde. Sie sind auch als Verunreinigungen in Salat, Honig oder Tee ein ernsthaftes Problem für unsere Ernährung. Auf der anderen Seite sind Pyrrolizidin-Alkaloide faszinierende Naturstoffe mit vielen interessanten Facetten im wohl tarierten Gefüge biologischer Gleichgewichte. Dr. Beuerle vom Institut für Pharmazeutische Biologie der TU Braunschweig hat über verschiedenen Aspekte der Pyrrolizidin-Alkaloide in unserer Umwelt berichtet.

Weiteres Informationsmaterial des BfR und des AGES Österreich finden Sie unter folgenden Links:
BfR
AGES
Am Ende der AGES Seite finden verschiedene PDF Dokumente zu dem Thema. Aus rechtlichen Gründen müssen Sie die Dateien selbst herunterladen.


 

 

 

 

 

Dieses "Juwel", einen Eisvogel, entdeckte Anke Schulze am Samstag Mittag am Okerufer in Höhe der Kirchenbrücke und fotografierte es, damit wir uns alle daran erfreuen können.


Winterwanderung zum Jahresabschluß

am 7. 12. 2019

 

 

17 Teilnehmer trafen sich am Samstagmorgen in Goslar-Oker im aufgelassenen Kiesabbaugebiet links der Oker zu einem winterlichen Spaziergang...

 

Den Bericht finden Sie unter Exkursionen.

Das Infoblatt zur Exkursion finden Sie hier

Foto A. Daub


 

 

 

 

Hans Manhart, Pilzkundiger und Maler, Mitglied des Naturwissenschaftlichen Vereins Goslar, stellt drei besondere Pilzgattungen vor.

 

Hier geht es zu den Texten

 

 


Botanisch-geologische Wanderung zu den

Sandhöhlen am Regenstein/Blankenburg

am 12.10.2019

 

Das Wetter hätte nicht besser sein können, als der NWV Goslar seine letzte Exkursion des Sommerprogramms unternahm.

 

Den Vollständigen Bericht finden Sie hier  als Leseartikel


Gemeinsame Exkursion des NWV Goslar und des Botanischen Arbeitskreises Nordharz im Selketal

 

14.09.2019
Bei prachtvollem Wetter startete unsere Exkursion am Ortseingang von Alexisbad mit zahlreichen Teilnehmern. Unter Leitung von Dr. Hans-Ulrich Kison gab es eine Einführung in die Pflanzensoziologie von Waldgesellschaften.

Den vollständigen Bericht finden Sie hier


Band 13 der Mitteilungen des NWV Goslar e.V. ist erschienen:

 

"Die Libellenarten im Landkreis Goslar"

Autoren: Wolfgang & Ursula Specht

Kosten: 15,00 € zzgl. Versand

 

ACHTUNG der Bezug ist nur über den Autor möglich !

Bitte keine telefonischen oder schriftlichen Bestellungen an die hinterlegten Kontaktdaten im

Impressum richten.


 

Zur Bestellung hier klicken