Sommerprogramm 2018

 

Liebe Mitglieder und Gäste,
unser Treffpunkt, auch zur Bildung von Fahrgemeinschaften, ist im Regelfall der Parkplatz Füllekuhle in Goslar (Bertha-von-Suttner-Str. 1 nahe der Hauptpost). Für Auswärtige ist ein weiterer Treffpunkt in Zielnähe angegeben. Rucksackverpflegung ist üblich. Die Veranstaltungen sind halbtägig. Bitte achten Sie auch auf die Ankündigungen in der Goslarschen Zeitung – Änderungen werden dort bekannt gegeben.
Und noch eine Bitte: Senden Sie uns, falls vorhanden und noch nicht geschehen, Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen die Programme schnell, kostenfrei und ohne großen Verwaltungsaufwand zusenden können.

Samstag, 11. August 2018
Botanische Wanderung um St. Andreasberg
Leitung: Dr. Florenz Sasse
1. Treffpunkt: 10:30 Uhr Parkplatz Goslar Füllekuhle
2. Treffpunkt: 11:15 Uhr Parkplatz an der Jordanshöhe (Nähe Gesteinspräsentation) an der L519 nördlich St. Andreasberg (N 51°43‘26‘‘, E 10°31‘17‘‘)
Die Bergwiesen bei St. Andreasberg umfassen den größten Bergwiesenkomplex im niedersächsischen Harz. Sie sind durch jahrhundertelange extensive Beweidung entstanden und werden auch heute wieder landwirtschaftlich genutzt. Eingestreut sind montane Borstgrasrasen, Quellsümpfe, Hochstaudenflure und Kleinseggenriede. Das Gebiet gehört zum europäischen Schutzgebietssystem Natura 2000. Auf unserer Wanderung wollen wir dieses Gebiet und die typischen Pflanzenarten der Harzer Bergwiesen kennen lernen und hoffen, bei sonnigem Wetter auch den einen oder anderen Schmetterling beobachten zu können.
Gäste sind willkommen.
Dauer: ca. 3 Stunden
 
Samstag, 15. September 2018
Gemeinsame Exkursion mit dem Botanischen Arbeitskreis Nordharz: Stadtvegetation in Goslar
Leitung: Dr. Martin Bollmeier
Treffpunkt: 10:00 Uhr Goslar Parkplatz Osterfeld an der Fußgängerampel
Wir wollen uns diesmal auf unserer traditionellen gemeinsamen Exkursion mit dem Botanischen Arbeitskreis Nordharz die Vegetation in Goslars Altstadt mit ihren Mauern, Wallanlagen, Straßen und der Abzucht ansehen. Die Wegstrecke ist leicht und ohne Schwierigkeiten von jedermann zu absolvieren.
Gäste sind willkommen.

Dauer: ca. 3 Stunden

Samstag, 20. Oktober 2018
Moosexkursion im Harz
Leitung: Gisela Schaaf und Anke Schulze
1. Treffpunkt: 09:00 Uhr Parkplatz Goslar Füllekuhle
2. Treffpunkt: 09:30 Uhr Parkplatz am Sonnenberg (L519 Ri. St. Andreasberg)
Bei der Exkursion sollen einfache Kenntnisse der Mooskunde vermittelt werden. Sicher bietet sich vor Ort auch die Gelegenheit, verschiedene Moosarten kennen zu lernen. Da eine genauere Bestimmung größtenteils nur in der Vergrößerung möglich ist, empfiehlt es sich, eine Lupe mitzubringen. 
Gäste sind willkommen.

Dauer: ca. 3 Stunden

 

Änderungen vorbehalten

 

Sie können sich das Sommerprogramm auch hier herunterladen.


Mitglieder, die ihren Jahresbeitrag von 20 € noch nicht bezahlt haben, bitten wir um Überweisung auf folgendes Konto:
Naturwissenschaftlicher Verein Goslar e.V.
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine
BIC: NOLADE21HIK
IBAN: DE 02 2595 0130 0030 0188 57

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. Martin Bollmeier und Herwig Zang