Sommerprogramm 2020

 

Liebe Mitglieder,

das Sommerprogramm umfasst die folgenden Veranstaltungen.

Treffpunkt ist in der Regel der Parkplatz Füllekuhle, Bertha von Suttner Str., in Goslar zur Bildung von Fahrgemeinschaften. (Ausnahme Vogelstimmenexkursion im Mai)

Rucksackverpflegung ist üblich, eine Rast immer vorgesehen.

Bitte beachten Sie auch die Ankündigungen in der Goslarschen Zeitung und auf der Vereins-Homepage www.nwv-goslar.de. Gäste sind herzlich willkommen.

 

18.04.2020

Frühblüher am Nauer Berg und in der Braunen Heide

Westlich von Lutter-Nauen erstreckt sich in Südnordrichtung der Nauer Berg, das Waldstück westlich davon nennt sich Braune Heide. Hier finden wir je nach Vegetationsfortschritt Leberblümchen und Buschwindröschen, Bärlauch und Märzenbecher, stinkende Nieswurz und andere Frühblüher.

Leitung: Anke Schulze und Dr. Agnes-M. Daub

Treffpunk 9 Uhr Füllekuhle, 9.30 h Parkplatz am Friedhof in Nauen (im südlichen Ortsteil hinter der Bahnlinie)

Dauer ca. 3 Stunden

 

09.05.2020

Vogelstimmenwanderung auf dem Friedhof Feldstraße

Die Vögel sind aus dem Winterquartier zurück und lassen bis zur Brutzeit ihre Stimmen hören.

Exkursion in Zusammenarbeit mit der VHS

Leitung: Herwig Zang und Paul Kunze

Achtung Treffpunkt 9 Uhr an der Friedhofskapelle Friedhof Feldstraße in Goslar

Dauer 2h15min (= 3 Schulstunden)

 

13.06.2020

Kartierungs-Exkursion zum GEO-Tag der Natur/Artenvielfalt

Wir erkunden Flora und Fauna im Raum Jerstedt und Nordhees

(Feldmark, Eichen-Hainbuchen-Wald, Magerrasen, Siedlung).

Einfache Wanderung in flachem Gelände. Spezialisten sind gern gesehen.

Leitung: Dr. Martin Bollmeier

Treffpunkt 9 Uhr Füllekuhle, 9.15 h Kreisel der Straße „In den Pfennigstücken“

im Norden von Jerstedt. Parkmöglichkeiten direkt vor dem Kreisel. Dauer ca. 3 Stunden

 

11.07.2020

Botanische Wanderung von den Bredelemer Schlackenhalden entlang der Innerste-Auen auf den Kanstein und retour

Schwermetallflechten, Flussschottermagerrasen, Schwermetall- und Halbtrockenrasen. Leitung: Dr. Florenz Sasse

Ganztägige gemeinsame Exkursion mit dem Botanischen Arbeitskreis Nordharz. Einfache Wanderung, aber etwas anspruchsvoller Aufstieg (30 Höhenmeter) zum Kanstein. Gesamtstrecke 5 km

Treffpunkt 9.30 Uhr Füllekuhle, 10.00 Uhr Brücke zum Klärwerk nördlich Langelsheim. Parkmöglichkeiten 200 m weiter nördlich (N51°57'31.3", E10°20'50.4"; auf der östlichen Seite der L515) und am Feldweg gegenüber.

Gelegenheit zu einer Nachbesprechung bei Kaffee und Kuchen gibt es im Gasthaus Kunigunde 3,5 km nordöstlich des Treffpunkts.

 

15.08.2020

Wanderung entlang der Oker im aufgelassenen Kiesabbaugebiet – hohe Artenvielfalt durch viele unterschiedliche Biotoptypen auf kleinstem Raum.Wir waren schon zur Jahresabschlusswanderung im Dezember in diesem hochinteressanten Gebiet – was finden wir im Hochsommer?

Leitung: Gerwin Bärecke (Schwerpunkt Insekten)

Treffpunk 9 Uhr Füllekuhle, 9.30 Uhr am Ende der Straße „Am Müllerkamp“

Dauer ca. 3 h

 

26.09.2020

Auf den geologischen und bergbaulichen Spuren des Elements Uran im Harz – eine Exkursion rund um den Brocken

Diese ganztägige Exkursion fiel im letzten April leider wegen Schneefall aus!

Leitung: Dr. Friedhart Knolle

Treffpunkt 9 Uhr Füllekuhle. Wir bilden Fahrgemeinschaften und halten für geologische Informationen an interessanten Orten. Dadurch ist die Exkursion auch für Mitglieder geeignet, die nicht mehr so gut zu Fuß sind. Mittagspause in Drei- Annen-Hohne bei Kukki‘s Imbiss bzw. mit Rucksackverpflegung.

 

17.10.2020

Bustour zum Biosphärenreservat Drömling (St), dem “Land der tausend Gräben“ Leitung: Michael Müller

Wir fahren nach Piplockenburg und haben eine Rangerführung (ca. 3 Stunden / ca. 9 km) u. a. zu Vögeln, Säugetieren, Insekten und Flora. Die übrige Zeit ist zur freien Verfügung. Es kann z.B. das Informationshaus besucht werden und/oder ein Unterstand an der Flachwasserzone zur Vogelbeobachtung. Rucksackverpflegung.

Abfahrt am Parkplatz Füllekuhle um 8 Uhr (bitte pünktlich sein), Rückfahrt spätestens 16 Uhr, Fahrtzeit je 1h45min

Diese Bustour ist für Mitglieder kostenlos. Sollten Plätze frei bleiben, können auch Nichtmitglieder gegen einen Unkostenbeitrag von 10 € teilnehmen. Anmeldung erforderlich bis zum 28.8.20 unter info@nwv-goslar.de oder telefonisch unter 05321-313638 oder schriftlich.

 

Das Sommerprogramm können Sie hier herunterladen 

 

Mit freundlichen Grüßen, für den Vorstand,

Dr. Agnes-M. Daub und Dr. Florenz Sasse