23.Juni 2017

 

GEO-Tag der Natur im Ostharinger Wald

Seit dem Jahr 2009 trifft sich der Naturwissenschaftliche Verein Goslar regelmäßig am GEO-Tag der Natur (früher GEO-Tag der Artenvielfalt), um in einem Gebiet im Landkreis Goslar so viele Pflanzen- und Tierarten wie möglich dieses Gebietes zu erfassen. In diesem Jahr war der Ostharinger Wald das Exkursionsziel.
20 Mitglieder und Freunde des Vereins nahmen am 17. Juni 2017 an der Exkursion bei schönem sommerlichem Wetter teil. Der Weg führte ca. 1,5 km lang durch den Wald und dann auf einem Feldweg wieder zum Ausgangspunkt zurück, die Exkursion dauerte knapp 4 Stunden.
Wie immer übertraf die Zahl der gefundenen Pflanzenarten die der Tierarten deutlich. Insgesamt konnten 239 Pflanzenarten entdeckt und bestimmt werden. Darunter waren mehrere Arten der Roten Liste, die auf dem vorherrschenden Kalkboden auch zu erwarten waren. Gefunden wurden Türkenbund-Lilie, Akelei, Echter Steinsame und Wunder-Veilchen. Das botanische Highlight der Exkursion war aber der Steife Schöterich, von dem mehr als 100 blühende Exemplare entdeckt wurden. Aus dem Landkreis Goslar ist nur ein einziger Standort bei Ostharingen bekannt, so dass diese Pflanze den meisten Exkursionsteilnehmern bisher unbekannt war. Ferner wurden 6 Moosarten, ein Pilz und zwei Flechtenarten bestimmt.
Die Liste der beobachteten Vögel umfasst 27 Arten, die der gefundenen Tagfalter immerhin 11 Arten. Außerdem konnten verschiedene Nachtfalter einschließlich ihrer Raupen, Schnecken, Spinnen, Ameisen und viele sonstige Tierarten beobachtet werden.
Mit zusammen 329 Pflanzen- und Tierarten konnten in diesem Jahr 30 Arten mehr bestimmt werden als am GEO-Tag der Artenvielfalt im Jahr 2011, als die Exkursion zu den Kalk-Halbtrockenrasen bei Heißum mit 299 gefundenen Arten das bisher beste Ergebnis lieferte.

Die Liste der besuchten Gebiete und des Arteninventars finden Sie in der folgenden Excel-Tabelle.

Text und Tabelle Dr. Martin Bollmeier

 

Download
Geo-Tag der Artenvielfalt bzw. Natur ab
Microsoft Excel Tabelle 92.9 KB